Löschzug 17 (Holzheim)

Brandschutz und Hilfeleistung in Holzheim sowie im gesamten Stadtgebiet. Drohneneinheit der Feuerwehr Neuss

Der Löschzug Holzheim

Den ersten bisher bekannten Hinweis auf ein organisiertes Feuerlöschwesen in Holzheim gibt ein Gemeinderatsprotokoll vom 8. August 1833. Erstmalig genannt wird die Freiwillige Feuerwehr Holzheim mit dieser Bezeichnung am 21. Mai 1909. Als Tagesordnungspunkt Nr. 7 nahm der Gemeinderat Holzheim Kenntnis von der Gründung, die Ratsmitglieder wählten den Schneidermeister August Burbach zum ersten Brandmeister.

Seit 2017 ist der Löschzug Holzheim die Drohneneinheit der Feuerwehr Neuss und ist damit auch überregional im Einsatz. Zuletzt wurde der Löschzug mit einem der modernsten Tanklöschfahrzeugen der ausgestattet. Der Löschzug zählt aktuell über 30 aktive Feuerwehrleute.   

Löschzug 17 (Holzheim) 

Gell’sche Straße 98-100

41472 Neuss

Deutschland

Übungsdienst

jeden Montag um 19:00 am Feuerwehrhaus

Zugführung

Fabian Müngersdorff

Stv. Zugführung

Martin Engelskirchen & Michael Bäcker