Grundausbildung mit dem Modul 4 abgeschlossen!
Am Samstag (30.06.2018) fand bei bestem Wetter auf dem Gelände der Feuerwache am Hammfelddamm die diesjährige praktische Prüfung für den Modul 4 Lehrgang statt.   Das Modul 4 steht am Ende der rund zweijährigen #Grundausbildung in der Freiwilligen Feuerwehr und vermittelt alle Aspekte der technischen Hilfeleistung. Aber nicht nur das steht auf dem Plan, die theoretische wie...
Patronatstag der Feuerwehr Neuss auf dem Münsterplatz
Am vergangenen Freitag den 04.05.2018 nahmen rund 120 Feuerwehrangehörige am Patronatstag der Feuerwehr Neuss teil. Schon zum dritten Mal trafen sich die Kameradinnen und Kameraden aller Löschzüge und aller Altersgruppen auf dem Münsterplatz in Neuss. Nach einem Wortgottesdienst, den die Feuerwehrseelsorgerin Angelika Ludwig und Gregor Ottersbach (in gleicher Funktion bei der Feuerwehr Kaarst) abhielten, wurden zwei...
Auf den Hund gekommen: Feuerwehr Neuss stellt neue Hundestaffel in den Dienst!
Henry, Frida, Lucy, und Esther dies sind die neuen vierbeinigen Kameradinnen und Kamerad der Feuerwehr in Neuss! Brandbekämpfung, technische Hilfeleistung, Gefahrstoffabwehr, Wasserrettung, Erkundungsdrohne und nun auch Rettungshunde. Die Feuerwehr Neuss hat einiges zu bieten! In den Reihen des Löschzuges Grefrath gibt es seit vielen Jahren hundebegeisterte Feuerwehrangehörige, die bereits Mitglied in einer anderen Feuerwehr-Rettungshundestaffel waren. Da...
Jugendfeuerwehr mit Jugendring Neuss zu Besuch in Polen
In der zweiten Woche der Herbstferien war es wieder so weit. Nach ausführlicher Vorbereitung brach eine 39- köpfige Delegation des Jugendring Neuss nach Wegierska Gorka in Polen auf, um die in den vergangenen Jahren geknüpften Kontakte zur polnischen Partnergruppe aus Oppeln zu vertiefen. Es war die dritte deutsch-polnische Jugendbegegnung des Jugendring Neuss. Der Jugendring Neuss, Arbeitsgemeinschaft...
Dankeschön für Jugendbetreuer im Hitch
Am vergangenen Sonntag begrüßte Ingrid Dreyer, Vorstandsmitglied im Jugendring Neuss, zur ersten Dankeschönveranstaltung knapp 30 Gruppenleiter der verschiedenen Jugendverbände im Hitchkino. Sie dankte im Namen des gesamten Vorstandes (Annika Ulrich, Steffen Schenkendorf und Robin Bender) den Gruppenleitern der Jugendfeuerwehr, vom Jugendrotkreuz, den Maltesern, der Ev. Jugend für ihr Engagement und ihre ehrenamtliche Arbeit mit Kindern...
Grundausbildung mit dem Modul 4 abgeschl...
Patronatstag der Feuerwehr Neuss auf dem...
Auf den Hund gekommen: Feuerwehr Neuss s...
Jugendfeuerwehr mit Jugendring Neuss zu ...
Dankeschön für Jugendbetreuer im Hitch
Feuerwehr Neuss - Willkommen
Feuerwehr Neuss

Feuerwehr Neuss

HTTP/1.1 200 OK Date: Sat, 02 Dec 2017 17:03:13 GMT Server: Apache Set-Cookie: PHPSESSID=pltm9s3fpl95q2coeb1d93qis7; path=/; domain=presseportal.de Expires: Thu, 19 Nov 1981 08:52:00 GMT Cache-Control: no-store, no-cache, must-revalidate, post-check=0, pre-check=0 Pragma: no-cache Vary: User-Agent,Accept-Encoding Connection: close Content-Type: text/html; charset=utf-8 Set-Cookie: PortalPortalDeDst=233285824.20992.0000; path=/
{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}
Symbolbild

Neuss (ots) - Die Feuerwehr Neuss bekämpft zurzeit einen Kellerbrand im Stadtbezirk Grimlinghausen. Eine Brandbekämpfung wird von einem Trupp mit Löschrohr durchgeführt. Alle Bewohner blieben unverletzt. Vor Ort sind zwei Löschzüge im Einsatz. Es kann für die Dauer der Einsatzmaßnahmen zu einer Verkehrsbehinderung im Bereich Werresweg und Volmerswerther Straße kommen. Weitere Informationen folgen gegebenenfalls.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell
zum newsroom

Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Neuss


Weitere Meldungen: Feuerwehr Neuss

01.12.2017 – 12:01

Feuerwehr Neuss: FW-NE: Drei Einsätze in weniger als 30 Minuten

20.11.2017 – 14:27

Feuerwehr Neuss: FW-NE: Dachstuhlbrand im Stadtbezirk Furth-Nord

Das könnte Sie auch interessieren:

{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}
Symbolfoto

Neuss (ots) - In den heutigen Morgenstunden war die Feuerwehr der Stadt Neuss innerhalb eines Zeitfensters von nur 30 Minuten, bei drei Einsätzen im Neusser Stadtgebiet gefordert. Im Stadtbezirk Dreikönigenviertel alarmierten Bewohner eines Mehrfamilienhauses die Feuerwehr zu einem Zimmerbrand. Noch vor Eintreffen der ersten Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr im Dreikönigenviertel benötigte eine Person im Stadtbezirk Holzheim medizinische Hilfe, war aber nicht mehr in der Lage selbstständig die Türe zu öffnen. Bei dem medizinischen Notfall im Stadtbezirk Holzheim konnte dem Rettungsdienst durch Einsatzkräfte des ehrenamtlichen Löschzuges Holzheim, ein schneller Zugang zum Patienten ermöglicht werden. Bei dem gemeldeten Zimmerbrand im Stadtbezirk Dreikönigenviertel kam es zu einem Kleinbrand im Küchenbereich. Nach einer kurzen Sichtung der Bewohner durch den Rettungsdienst und einer Entrauchung wurde die Einsatzstelle den Bewohnern übergeben. Auf der Rückfahrt von der Einsatzstelle im Dreikönigenviertel alarmierte die Integrierte Leitstelle des Rhein- Kreises Neuss den Rüstzug der Feuerwehr Neuss zu einem Personenunfall im Neusser Hauptbahnhof. Hier stellte sich die Alarmierung glücklicherweise als Fehlalarm heraus.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell
HTTP/1.0 500 Internal Server Error Date: Sun, 26 Nov 2017 03:03:14 GMT Server: Apache Set-Cookie: PHPSESSID=bkst8ts0t7p9q1c88f6ad6tie4; path=/; domain=presseportal.de Content-Length: 0 Connection: close Content-Type: text/html Set-Cookie: PortalPortalDeDst=300394688.20992.0000; path=/

Neuss (ots) - Gegen 13:30Uhr wurde die Feuerwehr zu einer Rauchentwicklung im Dachbereich eines 1,5 geschossigen Reihenhauses auf der Kaarster Heide alarmiert. Vor Ort konnten Flammen und eine Rauchentwicklung im Firstbereich festgestellt werden. Die Brandbekämpfung erfolgte von außen über eine Drehleiter und von innen wurden zwei Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Die Anwohner wurden vom Rettungsdienst betreut.

Im Einsatz waren der LZ10 mit 20 Kräften, der LZ14 mit der Drehleiter und 3 Kräften sowie der LZ11 zur Wachbereitschaft mit 16 Kräften.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell
{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}
Symbolfoto Feuerwehr Neuss

Neuss (ots) - Zurzeit befindet sich die Feuerwehr der Stadt Neuss im Stadtbezirk Furth-Nord, bei einem Dachstuhlbrand im Einsatz.

Die Feuerwehr ist mit zwei Löschzügen vor Ort. Eine Brandbekämpfung wird sowohl über eine Drehleiter als auch durch mehrere Trupps der Feuerwehr im Innenangriff durchgeführt. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine verletzten Personen. Alle von der Feuerwehr evakuierten Personen werden betreut und mit Warmgetränken versorgt. Für das Neusser Stadtgebiet wurde eine Wachbereitschaft gebildet.

Weitere Informationen folgen gegebenenfalls.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell

Neuss-Neuenbaum (ots) - Am 15.11.2017 gegen 13:20 Uhr kam es im Ortsteil Neuenbaum zu einem Kellerbrand in einem Einfamilienhaus. Die Feuerwehrkräfte konnten den Brand schnell lokalisieren und unter Kontrolle bringen. Das Feuer wurde gelöscht und Lüftungsmaßnahmen wurden eingeleitet. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz befanden sich 26 Einsatzkräfte aus den Löschzugen 15(Rosellen) und 16(Hoisten) sowie die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Neuss.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell
{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}
Ölverschmutzung

Neuss (ots) - Die Ölverschmutzung wurde mit Ölbindemittel gebunden und durch eine Kehrmaschine beseitigt. Durch Warnschilder im Verlauf der beseitigten Ölspur wird auf eine angepasste Fahrweise hingewiesen.

Für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Neuss ist der Einsatz beendet. An diesem Einsatz waren insgesamt vier Löschzüge beteiligt.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell

Neuss (ots) - Auf der Flurstraße kam es in den frühen Morgenstunden auf der Flurstraße zu einem Zimmerbrand. Bei Eintreffen der Feuerwehr zog der Brandrauch schon auf die Straße. Zwei Trupps mit C-Rohr zur Brandbekämpfung und zur Suche einer vermissten Person wurden sofort eingesetzt. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Eine männliche Person im Brandraum konnte nur noch leblos gefunden werden. Eine weitere Person wird rettungsdienstlich betreut. Zur Zeit dauern die nachlöscharbeiten noch an.

Im Einsatz sind: Hauptamtlicher Löschzug, LZ Furth, LZ Norf, 2 RTW, 1 NEF sowie Polizei und Notfallseelsorger

Während des Einsatzes kam es im Stadtgebiet zu weiteren Paralleleinsätzen für die Feuerwehr.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell

Neuss (ots) - In einer Tiefgarage eines Wohngebäudes an der Viersener Straße im Stadtbezirk Neuss-Furth kam es aus bislang noch ungeklärter Ursache gegen 21:19 Uhr zu einem Motorrad-Brand.

Die Feuerwehr hat den Brand mit zwei C-Rohren gelöscht und angrenzende Gebäude auf Rauchausbreitung kontrolliert. Aktuell laufen letzte Lüftungs- und Aufräumarbeiten. Verletzt wurde niemand. Die letzten Einsatzkräfte werden die Einsatzstelle in etwa 30 Minuten verlassen.

Im Einsatz waren die Löschzüge 10 (Hauptamtlich), 11 (Stadtmitte) und 19 (Furth).

Einsatzleiter: Klaus Mund

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell

Neuss (ots) - Die Feuerwehr Neuss wurde um 21:19 Uhr zu einem Tiefgaragenbrand auf der Viersener Straße im Stadtteil Neuss Furth alarmiert. Aktuell sind zwei Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung im Einsatz. Lüftungsmaßnahmen werden vorbereitet. Vor Ort sind der hauptamtliche Löschzug, der Löschzug Furth sowie Polizei und Rettungsdienst.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell

letzte Alarmierungen