Größere Einsätze im Jahr 2000

  31 Dezember 2000

Am 02.03.2000 (Altweiber) kam es gegen 09:00 Uhr in einem Gewerbegebiet im Ortsteil Rosellen beim Umfüllen eines Produktes zu einer chemischen Reaktion, bei der Nitrosegase austraten. Das austretende Medium wurde von Trupps unter Chemikalienschutzanzug mittels Bindemittel aufgenommen. Da die Gefahr eines Druckgefäßzerknalls bestand, wurde ein umfangreicher Löschangriff aufgebaut.

Am 04.07.2000 brannte ein Teil der Dachkonstruktion eines Neusser Industireunternehmens in voller Ausdehnung. Zur Brandbekämpfung kamen Wasserwerfer über drei Drehleitern sowie von den Löschbooten Neuss und Düsseldorf im Außenangriff zum Einsatz. Mehrere Trupps unter Atemschutz wurden im Innenangriff eingesetzt.