▷ FW-NE: Alarmauslösung an einem Tankschiff Defekt

  26 November 2019

26.11.2019 – 07:53

Feuerwehr Neuss

Neuss (ots)

Am gestrigen Montag, den 25.11.2019 wurde die Feuerwehr Neuss gegen 23:30 Uhr zu einem vor Anker liegenden Tankschiff gerufen. Das direkt vor Grimlinghausen im Rheinstrom liegende Tankschiff sendete aus unbekanntem Grund visuelle und akustische Warnsignale aus, die auf einen vermeintlichen Notfall an Board hinwiesen.

Zur Abklärung und Ausschluss einer Notsituation wurde die Wasserrettungseinheit des Löschzug Grimlinghausen mit dem Mehrzweckboot "Marne" sowie das Feuerlöschboot "Alfons Frings" entsendet.

Kurz nach Eintreffen und Erkundung der Lage durch das ersteintreffende Mehrzweckboot konnte Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um einen Alarm der einen harmlosen technischen Defekt an einem Aggregat anzeigte. Das Feuerlöschboot konnte daher seine Fahrt abbrechen und zum Steiger in der Hafeneinfahrt zurückkehren.

Gegen 0:10 Uhr war der Einsatz beendet. Das Tankschiff wurde an den Besitzer übergeben und alle eingesetzten Kräfte konnten an ihre Standorte zurückkehren.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell

26.11.2019 – 07:53

Feuerwehr Neuss

Neuss (ots)

Am gestrigen Montag, den 25.11.2019 wurde die Feuerwehr Neuss gegen 23:30 Uhr zu einem vor Anker liegenden Tankschiff gerufen. Das direkt vor Grimlinghausen im Rheinstrom liegende Tankschiff sendete aus unbekanntem Grund visuelle und akustische Warnsignale aus, die auf einen vermeintlichen Notfall an Board hinwiesen.

Zur Abklärung und Ausschluss einer Notsituation wurde die Wasserrettungseinheit des Löschzug Grimlinghausen mit dem Mehrzweckboot "Marne" sowie das Feuerlöschboot "Alfons Frings" entsendet.

Kurz nach Eintreffen und Erkundung der Lage durch das ersteintreffende Mehrzweckboot konnte Entwarnung gegeben werden. Es handelte sich um einen Alarm der einen harmlosen technischen Defekt an einem Aggregat anzeigte. Das Feuerlöschboot konnte daher seine Fahrt abbrechen und zum Steiger in der Hafeneinfahrt zurückkehren.

Gegen 0:10 Uhr war der Einsatz beendet. Das Tankschiff wurde an den Besitzer übergeben und alle eingesetzten Kräfte konnten an ihre Standorte zurückkehren.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell