Brand einer Gartenlaube im Stadtbezirk Vogelsang | Presseportal

  23 Mai 2019
Alle Meldungen

Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Neuss

{{#credit.text}}
{{credit.label}}:
{{credit.text}}
{{/credit.text}}{{#photographer.text}}
{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}
{{/photographer.text}}
FW-NE: Brand einer Gartenlaube im Stadtbezirk Vogelsang

Neuss (ots)

In der heutigen Nacht (Donnerstag, 23.05.2019) alarmierten die benachbarten Anwohner einer Kleingartenanlage die Feuerwehr Neuss. Die ersten Anrufer meldeten um halb drei Uhr einen großen Flammenschein im Bereich der Daimlerstraße.

Mit Eintreffen der ersten Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei bestätigte sich der Brand einer Gartenlaube in vollständiger Ausdehnung. Um die Flammen schnell niederzuschlagen sind insgesamt drei Löschrohre von mehreren Seiten eingesetzt worden. Im Verlauf der umfangreichen Löschmaßnahmen mussten mehrere Gasflaschen ins Freie verbracht werden, um eine direkte Flammenbeaufschlagung zu verhindern.

Zur Brandursache und Schadenshöhe können aktuell keine Angaben gemacht werde. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Im Einsatz waren zwei Löschzüge, ein Rettungswagen und die Polizei. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen von zweieinhalb Stunden wurde eine Wachbereitschaft auf der verwaisten Feuerwache eingerichtet.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02131-135 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen

Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Neuss

{{#credit.text}}
{{credit.label}}:
{{credit.text}}
{{/credit.text}}{{#photographer.text}}
{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}
{{/photographer.text}}
FW-NE: Brand einer Gartenlaube im Stadtbezirk Vogelsang

Neuss (ots)

In der heutigen Nacht (Donnerstag, 23.05.2019) alarmierten die benachbarten Anwohner einer Kleingartenanlage die Feuerwehr Neuss. Die ersten Anrufer meldeten um halb drei Uhr einen großen Flammenschein im Bereich der Daimlerstraße.

Mit Eintreffen der ersten Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei bestätigte sich der Brand einer Gartenlaube in vollständiger Ausdehnung. Um die Flammen schnell niederzuschlagen sind insgesamt drei Löschrohre von mehreren Seiten eingesetzt worden. Im Verlauf der umfangreichen Löschmaßnahmen mussten mehrere Gasflaschen ins Freie verbracht werden, um eine direkte Flammenbeaufschlagung zu verhindern.

Zur Brandursache und Schadenshöhe können aktuell keine Angaben gemacht werde. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Im Einsatz waren zwei Löschzüge, ein Rettungswagen und die Polizei. Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen von zweieinhalb Stunden wurde eine Wachbereitschaft auf der verwaisten Feuerwache eingerichtet.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02131-135 0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell