▷ FW-NE: Rotorblatt einer Windkraftanlage abgeknickt Verletzten

  24 Oktober 2018
{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}
Betroffenes Windrad
Betroffenes Windrad

Neuss (ots) - Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein 46m langes Rotorblatt eines 110m hohen Windrades nahe der Ortslage Neuss-Röckrath abgebrochen.

Aktuell ist die Feuerwehr Neuss mit 8 Kräften vor Ort. Es besteht keine Gefahr für die Bevölkerung. Rund um das Windrad ist ein Sperrbereich von 500m eingerichtet worden. Die Autobahn 46 ist von der Sperrung nicht betroffen. Jegliche Straßen die in den Gefahrenbereich führen, werden durch das Tiefbauamt abgesperrt. Der Betreiber des Windrades ist vor Ort und kümmert sich nun um die Sicherung und Reparatur des Windrades.

Bitte meiden Sie den Bereich der Unfallstelle. Es wurde niemand verletzt, die Höhe des Sachschadens kann zur Stunde noch nicht beziffert werden.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell
{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}
Betroffenes Windrad
Betroffenes Windrad

Neuss (ots) - Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein 46m langes Rotorblatt eines 110m hohen Windrades nahe der Ortslage Neuss-Röckrath abgebrochen.

Aktuell ist die Feuerwehr Neuss mit 8 Kräften vor Ort. Es besteht keine Gefahr für die Bevölkerung. Rund um das Windrad ist ein Sperrbereich von 500m eingerichtet worden. Die Autobahn 46 ist von der Sperrung nicht betroffen. Jegliche Straßen die in den Gefahrenbereich führen, werden durch das Tiefbauamt abgesperrt. Der Betreiber des Windrades ist vor Ort und kümmert sich nun um die Sicherung und Reparatur des Windrades.

Bitte meiden Sie den Bereich der Unfallstelle. Es wurde niemand verletzt, die Höhe des Sachschadens kann zur Stunde noch nicht beziffert werden.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell