Jugendfeuerwehr mit Jugendring Neuss zu Besuch in Polen
In der zweiten Woche der Herbstferien war es wieder so weit. Nach ausführlicher Vorbereitung brach eine 39- köpfige Delegation des Jugendring Neuss nach Wegierska Gorka in Polen auf, um die in den vergangenen Jahren geknüpften Kontakte zur polnischen Partnergruppe aus Oppeln zu vertiefen. Es war die dritte deutsch-polnische Jugendbegegnung des Jugendring Neuss. Der Jugendring Neuss, Arbeitsgemeinschaft...
Dankeschön für Jugendbetreuer im Hitch
Am vergangenen Sonntag begrüßte Ingrid Dreyer, Vorstandsmitglied im Jugendring Neuss, zur ersten Dankeschönveranstaltung knapp 30 Gruppenleiter der verschiedenen Jugendverbände im Hitchkino. Sie dankte im Namen des gesamten Vorstandes (Annika Ulrich, Steffen Schenkendorf und Robin Bender) den Gruppenleitern der Jugendfeuerwehr, vom Jugendrotkreuz, den Maltesern, der Ev. Jugend für ihr Engagement und ihre ehrenamtliche Arbeit mit Kindern...
Neusser Bürger-Schützenfest 2017 - Königsempfang der Malteser Neuss
Gestern waren wir zu Gast beim Königsempfang des Malteser Hilfsdienstes Neuss ! Seine Majestät Christoph I. Napp-Saarbourg verlieh den Vertretern von Feuerwehr, Polizei, Ordnungsamt und Rettungsdienst den Königsorden 2017. Der Leiter der Feuerwehr Neuss, Joachim Elblinger, nahm den Orden stellvertretend für die gesamte Wehr entgegen. Wir bedanken uns beim Schützenkönig Christoph I. Napp-Saarbourg. Allen, die das Neusser Bürger-Schützenfest...
Gemeinschaftsübung: Scheunenbrand auf einem Hof im Stadtteil Neuss Minkel mit insgesamt 64 Einsatzkräften
„Wasser Marsch!“, hieß es am vergangenen Montagabend gleich für 4 Löschzüge der Feuerwehr Neuss. Im Stadtteil Neuss Minkel wurde in einer groß angelegten Gemeinschaftsübung eine nichtalltägliche Einsatzlage geübt: Scheunenbrand auf einem landwirtschaftlichen Betrieb. Mit insgesamt 64 Einsatzkräften und 20 Einsatzfahrzeugen übten die Löschzüge Stadtmitte (LZ11), Holzheim (LZ 17), Grefrath (LZ18) und Furth (LZ19) auf dem Bergerhof. Dabei wurden sie von den Kräften der Einheit...
Hurra, Hurra, die Schule brennt; aber nur bis die Jugendfeuerwehr anrückt!
Während ihre Schulkameraden schon im Urlaub sind oder ausschlafen, traten 15 Jugendfeuerwehrleute an ihrem ersten Ferientag pünktlich um 8.00 Uhr auf der Feuerwache im Hammfeld ihren Dienst an. Am ersten Samstag der Ferien übernahm die Jugendfeuerwehr für 24 Stunden eine Wachbereitschaft im Rahmen des diesjährigen Berufsfeuerwehrtag, kurz BF-Tag, bei dem die Jugendlichen eine Feuerwehr-Schicht lang,...
Jugendfeuerwehr mit Jugendring Neuss zu ...
Dankeschön für Jugendbetreuer im Hitch
Neusser Bürger-Schützenfest 2017 - König...
Gemeinschaftsübung: Scheunenbrand auf ei...
Hurra, Hurra, die Schule brennt; aber nu...
Feuerwehr Neuss - Willkommen
Frank Lambertz LZ12, Presseteam

Frank Lambertz LZ12, Presseteam

Am Samstag zeigten sich Feuerwehrangehörige aus dem Rhein-Kreis Neuss fit für den Ernstfall: 
 
Um 10 Uhr starteten die ersten Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihren Übungen zum diesjährigen Leistungsnachweis auf der Sportanlage „Am Frohnhof“ in Rommerskirchen-Nettesheim, der vom Verband der Feuerwehren im Rhein-Kreis Neuss e.V. organisiert wurde. Stefan Meuter, der Vorsitzende des Verbandes, freute sich über die Anmeldung von 8 Gruppen aus den Feuerwehren bei strahlendem Sonnenschein.
Der Leistungsnachweis für die teilnehmenden Feuerwehrangehörigen wird nach Landesrichtlinien durchgeführt und besteht aus einer Übung zum feuerwehrtechnischen Teil, der schriftlichen Beantwortung von Fragen, dem Anlegen von Knoten und Stichen und Übungen zur Erste-Hilfe.
 

22 Fahrzeuge der Feuerwehr Neuss und knapp 100 Feuerwehrleute versammelten sich am 5.5.2017 um 17:00 Uhr auf dem Platz vor dem Neusser Münster. Grund war jedoch kein Großeinsatz, sondern ein viel erfreulicherer: Die Feuerwehr Neuss feierte den Patronatstag. An diesem Tag wird dem Schutzpatron der Feuerwehr gedacht. 

Der Löschzug Rosellen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Neuss veranstaltet am Sonntag, den 14.05.2017, ab 11 Uhr einen Tag der offenen Tür in seinem Feuerwehrhaus auf der Altebrücker Strasse.  Diesen Tag will der Löschzug Rosellen nutzen,

Am heutigen Samstag, den 29.04.17 fand der zweite Workshop, mit dem Schwerpunkt Zusammenarbeit des Rettungsdienstes mit der Feuerwehr statt.

Eine relativ gleichmäßige Verteilung aller 15 Teilnehmer auf zwei Gruppen, mit Beachtung der Organisationszugehörigkeit, ermöglichte den Teilnehmern viel Zeit für Fachgespräche. Mit den Teilnehmern der Hilfsorganisation Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) konnten Themen wie z.B. Atemschutznotfall im Brandeinsatz oder

Der Löschzug Hoisten veranstaltet am 01. Mai ab 11:00 Uhr wieder seinen Tag der offenen Tür für Jung und Alt im Gerätehaus an der Villestrasse. Für das leibliche Wohl ist am Grill und in der reichhaltig bestückten Cafeteria gesorgt.

Für die Kinder sind wieder diverse Spiele aufgebaut und die Feuerwehrfahrzeuge stehen auch zur Besichtigung zur Verfügung. Als besonderes Highlight freuen wir uns, unser neues Mehrzweckfahrzeug (MZF) der Öffentlichkeit vorstellen zu dürfen (hier im Artikel ist noch das alte Fahrzeug zu sehen).

Schauen Sie doch einfach auch einmal vorbei! Der Löschzug Hoisten freut sich möglichst viele Bürger und Bürgerinnen begrüßen zu dürfen

Am Samstag, den 01.04.2017 trafen sich die Mitglieder des Löschzuges Grefrath zu einer Löschzuginternen Übung. Das angenommene Szenario war ein verunfallter Pakettransporter ,  der bei dem Unfall einen Teil seiner Ladung verloren hatte. Für die vorgehenden Trupps war die Aufgabenstellung, zu erkunden, ob aus den beschädigten Paketen Gefahrstoffe austreten und welche Gefahren dabei vorhanden sind.

Acht Studierende der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Duisburg starteten heute bei der Feuerwehr Neuss eine Projektarbeit. Das Thema: Raum- und Flächenkonzept der Feuerwehr Neuss. 

Am vergangenen Mittwoch, den 22. März und am Donnerstag, den 30. März, fanden zwei Fortbildungen mit dem Schwerpunkt “Hilfeleistungseinsätze im Bereich der Deutschen Bahn“ statt.

Bei der ersten Veranstaltung lag der Fokus auf Gefahrgutunfälle im Gleisbereich bzw. mit Beteiligung von

Am Samstag und Sonntag 25.3.2017 und 26.3.2017 präsentierte sich die Feuerwehr Neuss auf der Kinder- und Familienmesse in der Stadthalle.

Von der Brandschutzerziehung bis hin zur Besichtigung eines Feuerwehrwagens wurde den kleinen und großen Besuchern vieles geboten. Hier im Bild zu sehen ist das Brandhaus, welches den Kleinen (und auch den Großen) die Rauchausbreitung näher bringen soll. Die Feuerwehr freute sich sehr über das positive Feedback der Besucher und über die vielen Mädchen und Jungen, die sich für die Jugendfeuerwehr interessiert haben. 

 

Auto: Markus Brüggen

Am Samstag (25.03.2017) fand bei bestem Wetter auf dem Gelände der Feuerwache am Hammfelddamm die diesjährige praktische Prüfung für den Modul 4 Lehrgang statt. Dieses Modul, welches sich über Fünf Wochenenden erstreckt, zeichnet sich erstens dadurch aus, dass es das Ende der rund zweijährigen Grundausbildung in der Freiwilligen Feuerwehr markiert und zum Anderen, dass in diesem Lehrgang auch das gesamte Wissen abgefragt werden kann, was in den Modulen zuvor vermittelt wurde.