Studienprojekt erfolgreich beendet
Anfang April starteten acht Studierende der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Duisburg ihr Projekt. Das Thema: Raum- und Flächenkonzept der Feuerwehr Neuss.   Sie sollten den Blick in die Zukunft wagen. Dazu haben sie die demographische Entwicklung der Stadt Neuss ermittelt, die Entwicklung von Einsatzzahlen betrachtet und diese sowie weitere Daten zur Abschätzung eines zukünftigen Raumbedarfes eingesetzt. Das...
Schüler interviewen die Feuerwehr zum Thema Gefahren des Rhein
Auch das kann Feuerwehrarbeit sein: 3 Schülerinnen und 1 Schüler einer vierten Klasse der Neusser Görresschule arbeiten mit Dominik Kaulen vom Medienzentrum des Rhein-Kreises Neuss an einem medienpädagogischen Radioprojekt. Dort beschäftigen sich Teams mit den verschiedenen
Gemeinschaftsübung Wasserrettung: Gekentertes Schlauchboot mit 4 Personen auf dem Rhein
Gestern nahm die Feuerwehr Neuss an einer Gemeinschaftsübung auf dem Rhein teil. Gemeinsam mit der DRK-Wasserwacht Neuss und der DLRG Ortsgruppe Stadt Neuss e.V wurde das vorgehen und die Zusammenarbeit bei einem Wasserrettungseinsatz geübt.   Kurz vor der Hafenausfahrt des Sporthafen Grimlinghausen kenterte ein Schlauchbootboot mit 4 Personen. Die Aufgabe der eingesetzten Einheiten war es die...
Feuerwehr nimmt an einer Fortbildungsmaßnahme bei der Westnetz teil
Die Feuerwehr Neuss nahm im Rahmen einer Gruppenführerfortbildung an einer Veranstaltung der Westnetz in der Umsapnnanlage Memeler Straße teil. Ziel war es, im Einsatz die Gefahren an elektrischen Anlagen zu erkennen und entsprechend zu handeln. Frau Meuter von der Westnetz hat uns netterweise einen Artikel zur Verfügung gestellt.
Erfolgreicher Abschluss des 3. Teils der Grundausbildung
Am vergangenen Wochenende ging das Modul 3 (3. Teil der Grundausbildung) der Feuerwehr Neuss zu Ende. In den letzten Vier Wochen widmeten sich die Teilnehmer intensiv dem Thema Brandbekämpfung und Löschangriff und wiederholten die Grundlagen aus den Modulen Eins und Zwei um Ihr Wissen zu festigen.
Studienprojekt erfolgreich beendet
Schüler interviewen die Feuerwehr zum Th...
Gemeinschaftsübung Wasserrettung: Gekent...
Feuerwehr nimmt an einer Fortbildungsmaß...
Erfolgreicher Abschluss des 3. Teils der...

Erfolgreicher Abschluss des 3. Teils der Grundausbildung

Am vergangenen Wochenende ging das Modul 3 (3. Teil der Grundausbildung) der Feuerwehr Neuss zu Ende.

In den letzten Vier Wochen widmeten sich die Teilnehmer intensiv dem Thema Brandbekämpfung und Löschangriff und wiederholten die Grundlagen aus den Modulen Eins und Zwei um Ihr Wissen zu festigen.

 

Doch diesmal fand die Praxis des Moduls nicht wie üblich auf der Feuerwache statt, sondern auf einem leerstehenden Gelände im Augustinusviertel. Dort konnten die Teilnehmer unter realistischen Bedingungen üben und Ihre praktischen Fähigkeiten verbessern. Zur Verfügung standen mehrere Wohngebäude, sowie eine Sporthalle, in welcher Suchtechniken auf großer Fläche sowie der Löschangriff bei Hallenbränden und in verschachtelten Gebäuden geübt werden konnten. Dazu wurden die Gebäude mit einer Nebelmaschine stark "verraucht", um einen Brand im Gebäude zu simulieren.

Doch nicht nur die Brandbekämpfung stand im Vordergrund, sondern auch die Rettung von Personen über tragbare Leitern konnte an den Objekten sehr gut weiter vertieft werden. Sowohl vom Dach als auch aus den Fenstern wurden Personen gerettet und sicher die Leiter hinunter geführt. Ebenso konnte an Türen im Gebäudeinneren die sichere und kontrollierte Türöffnung erklärt und durchgeführt werden.

Nach einer anspruchsvollen theoretischen und einer herausfordernden praktischen Abschlussprüfung konnte die Wehrleitung am Samstag Nachmittag den Lehrgangsteilnehmern zum bestanden Modul 3 und somit dem 3. Teil von 4 Teilen der Grundausbildung gratulieren.

Wir bedanken uns bei allen beteiligten, ehrenamtlichen und hauptamtlichen Ausbildern und Teilnehmern und wünschen allzeit eine gesunde Rückkehr von euren Einsätzen!

Schreibe einen Kommentar