FW-NE: Eine verletzte Person bei einem Verkehrsunfall auf der A57, Autobahnkreuz Neuss-West Neuss

  30 Januar 2018

Neuss (ots) - In den frühen Morgenstunden ereignete sich im Autobahnkreuz Neuss-West, in Fahrtrichtung Krefeld, ein Verkehrsunfall mit Beteiligung von einem Fahrzeug. Das Fahrzeug ist von der Fahrbahn abgekommen; die Insassin war in ihrem Fahrzeug eingeschlossen.

Mittels aufwendiger technischer Rettung konnte die Fahrerin schonend aus dem verunfallten Fahrzeug gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Die Abfahrt in Richtung Neusser Innenstadt war durch die Rettungsaktion zeitweilig voll gesperrt. Alle Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes sind mittlerweile wieder eingerückt.

Im Einsatz waren die hauptamtliche Wache der Feuerwehr Neuss , ein Notarzt sowie zwei Rettungswagen und die Polizei.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell

Neuss (ots) - In den frühen Morgenstunden ereignete sich im Autobahnkreuz Neuss-West, in Fahrtrichtung Krefeld, ein Verkehrsunfall mit Beteiligung von einem Fahrzeug. Das Fahrzeug ist von der Fahrbahn abgekommen; die Insassin war in ihrem Fahrzeug eingeschlossen.

Mittels aufwendiger technischer Rettung konnte die Fahrerin schonend aus dem verunfallten Fahrzeug gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden.

Die Abfahrt in Richtung Neusser Innenstadt war durch die Rettungsaktion zeitweilig voll gesperrt. Alle Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes sind mittlerweile wieder eingerückt.

Im Einsatz waren die hauptamtliche Wache der Feuerwehr Neuss , ein Notarzt sowie zwei Rettungswagen und die Polizei.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell