FW-NE: Bauernhofbrand in Neuss Neuss

  16 Dezember 2017

Neuss (ots) - Am Freitag, 15.12.2017 um 23:10 Uhr, wurde die Feuerwehr Neuss zum Brand eines Bauernhofes in Neuss-Röckrath gerufen. Aufgrund der eindeutigen Meldungen wurden viele Feuerwehreinheiten zur Einsatzstelle entsandt. Zur Brandbekämpfung setzte die Feuerwehr Neuss 3 C-Rohre ein und kontrollierte angrenzende Gebäude. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung verhindert werden. Während einer anschließenden Brandwache wurde das Gebäude mit einer Wärmebildkamera durch den Löschzug Grefrath kontrolliert. Gegen zwei Uhr morgens wurde die Einsatzstelle dem Eigentümer übergeben. Insgesamt wurden sieben Löschzüge alarmiert. Sie wurden zur Brandbekämpfung und für die evtl. Löschwasserversorgung über längere Wegstrecken benötigt. Auch die verwaiste Feuerwache wurde durch einen Löschzug besetzt. Über die Schadenshöhe oder die Ursache können aktuell keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat schon in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell

Neuss (ots) - Am Freitag, 15.12.2017 um 23:10 Uhr, wurde die Feuerwehr Neuss zum Brand eines Bauernhofes in Neuss-Röckrath gerufen. Aufgrund der eindeutigen Meldungen wurden viele Feuerwehreinheiten zur Einsatzstelle entsandt. Zur Brandbekämpfung setzte die Feuerwehr Neuss 3 C-Rohre ein und kontrollierte angrenzende Gebäude. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung verhindert werden. Während einer anschließenden Brandwache wurde das Gebäude mit einer Wärmebildkamera durch den Löschzug Grefrath kontrolliert. Gegen zwei Uhr morgens wurde die Einsatzstelle dem Eigentümer übergeben. Insgesamt wurden sieben Löschzüge alarmiert. Sie wurden zur Brandbekämpfung und für die evtl. Löschwasserversorgung über längere Wegstrecken benötigt. Auch die verwaiste Feuerwache wurde durch einen Löschzug besetzt. Über die Schadenshöhe oder die Ursache können aktuell keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat schon in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen.

Feuerwehr Neuss
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0174 2043398
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.feuerwehr-neuss.de

Original-Content von: Feuerwehr Neuss, übermittelt durch news aktuell