Drehleiter ohne Korb

19 Januar 2014

1929 erhielt die Feuerwehr Neuss ihre erste mechanische Drehleiter auf einem automobilen Fahrgestell. Der Aufbau stammt von Metz und das Fahrgestell von Mercedes Benz auf einem Type LD 2 Chassis mit einem 6 Zylinder Ottomotor und einer Leistung von 75 kW / 100 PS aus 7.793 ccm Hubraum. Nach der Außerdienststellung gelangte das Farzeug zur Feuerwehr Ratingen.

Weitere Informationen

  • Standort: Hauptwache
  • Fahrzeugtyp: DL 26
  • Aufbauhersteller: Carl Metz, Karlsruhe
  • Baujahr: 1929
  • Zul. Gesamtgewicht: 7,5 t
  • Besatzung: 1/5
  • Außer Dienststellung: 1947
  • Anschaffungskosten: 37.000,00 DM

Schreibe einen Kommentar