Kraftspritze 25

19 Januar 2014

1939 erhielt die Feuerwehr Neuss eine Kraftspritze 25 spätere Bezeichnung war Löschgruppenfahrzeug 25. Der Aufbau stammte von Magirus und das Fahrgestell von Klöckner Humboldt Deutz auf einem KHD FS 145 mit einem 6 Zylinder Dieselmotor und einer Leistung von 92 kW / 125 PS aus 9.112 ccm Hubraum. Nach der Außerdienststellung des Fahrzeugs wurde der Motor in ein Schiff verbaut.

Weitere Informationen

  • Kennzeichen: BR- 400 677
  • Standort: Hauptwache
  • Fahrzeugtyp: KS 25
  • Aufbauhersteller: Feuerwehrgerätefabrik Magirus, Ulm
  • Baujahr: 1939
  • Zul. Gesamtgewicht: 9 t
  • Besatzung: 1/8
  • Außer Dienststellung: 1960 er

Schreibe einen Kommentar